Druckerei KOPA lernt zusammenzuarbeiten gemeinsam mit „Ambersail“ Crew

Dieses Training war ein Abenteuer, eine Herausforderung, nicht gefälschte Erfahrung. Solche Schlussforgerungen haben wir aus dem praktischen Seminar über die Steuerungeines Segelboots und nach dem Team-Wettbewerb gezogen.

Unerwartete Überraschung.
Von der geplanten Ausbildung erfuhren wir nur zwei Tage vor der Veranstaltung. Es war uns bekannt, daβ wir warme Kleidung mitnehmen und sportlich eingestellt sein müssen. „Wie arbeitet man in einem Team“ und „Überleben im Storm“ – so lauteten die Themen.

Neue Erfahrungen.
Bei der Ankunft hat uns der Kapitän der Segelmannschaft „Ambersail“ Paulius Kovas empfangen.
Unterweisung, Wettkampf, Einführung in die Steuerung des Segelbootes, Regeln und Traditionen der Segelcrew, Arbeitsverteilung, wettkämpfen und auf günstigen Wind warten, Segelboot auf Grund gelaufen und Flaute – alles an einem Tag..! Am Abend – Beurteilung der Eindrücke und Erfahrungen und ein Vortrag in freier Form über die Einsichten der „Ambersail-Crew“, basierend auf den Erfahrungen des Projekts "Millennium Odyssey", das zu Ehren des Millenniums Litauens vorbereitet war.

Fazit:
ein Betrieb ist wie ein Segelboot. Von den Entscheidungen des Kapitäns hängt das ab, welchen Kurs das Segelboot halten wird, und von der Fähigkeit der Crew als Team zu arbeiten hängt die Steuerungsqualität des Segelbootes.
Kollektivität und die Fähigkeit, in einem Team zu arbeiten sind nicht im Sturm, sondern am besten während der Flaute zu sehen. Alles klingt metaphorisch, ist aber echt. Wie P. Kovas sagt: „es kann keine gefälschte Freundschaft unter den Segeln sein“... Und wir, neue Ideen geschöpft, durch eigene Erfahrung gelernt, sagen: was wir sind, was Sie sind, so sind auch unsere Gechäftsbeziehungen und das Ergebnis unserer gemeinsamen Tätigkeit.

Ein paar Augenblicke: Ausbildung des KOPA-Teams "Überleben im Sturm“:

Spaustuvės KOPA kolektyvas mokymuose

Spaustuvės KOPA komanda

Kapitonas P. Kopvas ir spaustuvės KOPA direktorius S. Mudėnas

Spaustuvės KOPA kolektyvas praktiniuose mokymuose